Griechenland / Peloponnes / Argolis / Kosta

Im Süden der Halbinsel Argolis liegt das malerische Städtchen Porto Cheli. Der hübsche, windgeschützte Hafen ist ein wahres Paradies für Segelfreunde und ein beliebtes Winterquartier. Neben der Hafenpromenade mit zahlreichen Tavernen, Cafés und Geschäften zählt die am Hang liegende Altstadt zu den Sehenswürdigkeiten von Porto Cheli. Der Altstadtkern erstreckt sich malerisch zwischen dem Hafen und der direkt dahinterliegenden Lagune. Porto Cheli hat eine gute Anbindung per Schiff (Flying Dolphins) nach Piräus und zu den benachbarten Inseln Spetses und Hydra. Etwa fünf Kilometer südlich von Porto Cheli, zwischen Felsvorsprüngen und zahlreichen Badebuchten, liegt die Gemarkung Kosta mit Blick auf die Insel Spetses. Von Kosta verkehren regelmäßig Pendelschiffe und Wassertaxis zu der gegenüberliegenden autofreien Insel. An Kosta schließt sich die noch kleinere Gemarkung Kostoula an – ein wunderschönes Fleckchen Erde, leicht hügelig, direkt am Meer, mit großzügig gebauten Häusern und blühenden Gärten, an den mit Pinien bewachsenen Hügeln der Ermionida. Mehrere kleine Badebuchten, familiäre, ruhige Atmosphäre, herrliche Sicht auf das Meer, der Duft der Pinien und die frische Meeresbrise kennzeichnen die Gegend. Es ist ein idealer Standort um das nahe liegende Land der Ermionida und der Inseln Spetses und Hydra zu Erkunden. Kranidi, ein charmantes, altes Städtchen und Koilada, der schönste Naturhafen der Argolis und ein noch echtes Fischerdorf, liegen nur einige Kilometer von Kosta entfernt. In dieser wunderschönen Umgebung vermitteln wir das idyllisch gelegene Ferienhaus KOSTOULA.

 

Weitere schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen bieten wir in folgenden Nachbarorten auf der Argolis an:

Persönliche Beratung

Wir kennen alle Ferienhäuser persönlich und beraten Sie gerne.

Telefon: +49 (0) 228 92626-0
E-Mail: {{emailAddress}}