Griechenland / Peloponnes / Lakonia / Monemvasia

Obwohl etwas abgelegen, an der südöstlichen Küste Lakoniens, darf ein Besuch in Monemvasia auf keiner Peloponnes Reise fehlen.

An einem riesigen Felsen im Meer ist die pittoreske, kleine Stadt mit ihren würfelförmigen Häusern, den schmalen, engen Gassen und den vielen byzantinischen Kirchen gebaut. Lange Zeit verfallen und unbewohnt wurde sie in den letzten Jahrzehnten von vielen ausländischen Künstlern und wohlhabenden Griechen wieder aufgebaut und vorbildlich restauriert. Die malerische Altstadt von Monemvasia, aus byzantinischer und fränkischer Zeit, war wegen ihrer strategischen Lage eine bedeutende Festung. Heute ist sie durch eine schmale Brücke mit dem Festland verbunden. Von dicken Schutzmauern umgeben, thront die autofreie Altstadt über dem Meer. Sie besticht durch ihre hübschen Gassen, schönen alten Häuser, netten Tavernen, Galerien und Kunstgewerbeläden.

Aktuell bieten wir keine Ferienhäuser in Kardamili an. Wir empfehlen die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in anderen Orten Lakonias


Weitere ausgewählte Ferienhäuser und Ferienwohnungen finden Sie in folgenden Nachbarorten in Lakonia:

Persönliche Beratung

Wir kennen alle Ferienhäuser persönlich und beraten Sie gerne.

Telefon: +49 (0) 228 92626-0
E-Mail: {{emailAddress}}