Bulgur auf Tomaten und grünem Salat

Zutaten für 4 Personen

200 g Bulgur (grob gemahlener Weizen)
400 ml Wasser
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Gurke (fein geschnitten)
1 rote Paprika (fein geschnitten)
2-3 Frühlingszwiebeln (fein geschnitten)
6 Tomaten (in Würfeln und Scheiben geschnitten)
grüner Salat
Rucola Salat
150 g Feta
Salz und Pfeffer

Für die Sauce

6 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Bund Petersilie (fein gehackt) 
1 Esslöffel Minze (fein gehackt) 
2 Knoblauchzehen(zerdrückt))

Zubereitung 

Den Zitronensaft ins Wasser geben, umrühren und den Bulgur darin ca. 30 Minuten quellen lassen. Anschließend mit einer Gabel auflockern, der Weizen soll locker sein. Alle kleingeschnittenen Zutaten mit der Sauce vermengen, den Bulgur dazugeben, gut miteinander mischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den grünen Salat etwas zupfen und auf die Teller verteilen. Die Tomatenscheiben dazugeben, den Bulgur gleichmäßig verteilen und mit Feta-Käse servieren.

Es ist ein sommerlicher Salat, erfrischend als Hauptgericht aber auch eine perfekte Beilage zum Grillen.

Kali Orexi!