Garithomakaronada - Garnellen mit Nudeln

Zutaten für 4 Personen
1 Packung Nudeln
15 Garnelen
3 Fleischtomaten, enthäutet und klein geschnitten
3 Knoblauchzehen
6 Stück getrocknete Tomaten
1 kleine Zwiebel
Olivenöl 
1 Bund Petersilie, klein geschnitten 
Salz und Pfeffer
Abrieb von einer Zitrone
50 ml Ouzo oder Weiswein 

Zubereitung
In einer großen Pfanne das Olivenöl, die Zwiebel und die Garnelen geben und für ca. 5 Minuten anbraten, dann den Knoblauch, die Tomaten und die trockenen Tomaten dazugeben und ca. 5-10 Minuten auf mittlerer Hitze dünsten. Mit Ouzo ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Unterdessen in einem Topf Wasser zum Kochen bringen, Salz und einen Schuss Olivenöl dazugeben und die Nudeln „al dente“ kochen. Die Nudeln aus der Kasserolle nehmen und in die Pfanne zu den Garnelen mit etwas Nudelflüssigkeit geben. Einige Minuten zusammen kochen lassen. Zum Schluss die Petersilie und den Zitronenabrieb dazugeben und servieren. 

Kali Orexi!