Koulourakia Portokaliou - Orangenkekse (Vegan)

Zutaten für ca. 45 Stück
700 g Mehl, zusätzlich etwas mehr zum Kneten

1 Teelöffel Natron 

1 Teelöffel gemahlener Zimt

1 Teelöffel gemahlene Gewürznelke

100 ml Pflanzenöl

100 ml mildes Olivenöl

200 ml frisch gepresster Orangensaft

200 g brauner oder weißer Zucker 

1 Teelöffel Backpulver

30 g Sesam
 

Zubereitung
Das Öl zusammen mit dem Zucker in den Mixer geben und solange schlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Natron zum Orangesaft geben, zusammen mit den Gewürzen in den Mixer geben und alles verquirlen. Das Backpulver zum Mehl geben und nach und nach in den Mixer geben. Alles zu einer dicken, elastischen Teigmasse schlagen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig durchkneten bis er nicht mehr an den Händen kleben bleibt und elastisch ist. Eventuell etwas Mehl dafür nehmen. Dann kleine Kugeln (etwas größer als eine Walnuss) formen und daraus mit den Händen ca. 20 cm lange Kordeln formen. Die Kordeln zu einem Zopf drehen, mit Sesam bestäuben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 170-180 Grad 15-20 Minuten backen, bis sie knusprigbraun aber nicht zu hart sind. 

Kali Orexi!