Lachania (Dreierlei Fleisch auf Weißkohl-Ragout)

Zutaten für 4 Personen 

Ein mittelgroßer Weißkohl, fein geschnitten 
2 Möhren, geraspelt 
1 gelbe Paprika, in Streifen 
1 rote Paprika, in Streifen 
2 Stangen Porree, in Scheiben 
Etwas fein geschnittenen Ingwer 
Frische Kräuter (Oregano, Petersilie, Basilikum) 
Saft einer Orange 
1 Schnapsglas Tsipouro (Trester oder Grappa) 
Salz, Pfeffer 
½ Tasse Olivenöl 

Fleischzutaten 

2 pikante Bauernwürstchen (kräftig im Geschmack, mit Lauch, stark gewürzt) 
1 Pfund Rindfleisch aus der Schulter 
2 Knoblauchzehen, fein geschnitten 
1 Glas Weißwein 
1 Esslöffel Honig Lamm-Filet , ca. 2 Stück pro Person 
Etwas Olivenöl 
2 Esslöffel Butter 
Etwas Salz und Pfeffer


Zubereitung des Weißkohl-Ragout 

Das Olivenöl in einer breiten Kasserolle erwärmen. Nacheinander Porree, Ingwer, Weißkohl dazugeben, glasig werden lassen und sanft umrühren bis der Weißkohl an Volumen verliert. Dann die Paprikaschoten und die Möhren dazu, mit Tsipouro ablöschen, den Orangensaft dazugeben und auf kleiner Hitze für ca. 15 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und den fein geschnittenen Kräutern abschmecken. 

Fleischzubereitung 

Als erstes das Rindfleisch in kleine Stückchen schneiden und zusammen mit dem Knoblauch und Olivenöl scharf anbraten, mit dem Weißwein ablöschen, Honig und Thymian dazu, zudecken und auf kleinster Hitze schmoren bis es gar ist, ca. 1 Std. Die Wurst in mittelgroße Stücke schneiden, enthäuten und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anbraten. Anschließend die Wurststücke für ca. 10 Minuten zu dem Rindfleisch geben. Das Lammfilet salzen, pfeffern und in ca. 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl und die Butter geben, leicht erhitzen und die Filetstücke darin anbraten, dabei ständig mit dem Fett aus der Pfanne übergießen. Weißkohl-Ragout auf die Teller anrichten, die Fleischstücke darauf legen und mit den Kräutern dekorieren. Ein kräftiger Rotwein passt sehr gut dazu! 

Kali Orexi!