Pikantiki Makaronada - Nudeln mit Feta, Paprika und getrockneten Tomat

Zutaten für 4 Personen
1 Packung Nudeln (Spaghetti)

6 Stück getrocknete Tomaten

3 große rote Paprikaschoten

200 g Feta- Käse

Olivenöl

Etwas Weißwein

Salz, Pfeffer und Paprikagewürz

Zubereitung
In einer beschichteten Pfanne die Paprikastücke ohne Fett andünsten, mit Weißwein ablöschen und auf kleiner Hitze weich werden lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz abschmecken. 
Den Feta-Käse leicht zerdrücken, die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden und zusammen mit den Paprikastücken in den Mixer geben, etwas Olivenöl hinzufügen und zu einer Mousse werden lassen. 

Unterdessen in einem Topf das Wasser zum Kochen bringen, Salz dazugeben und die Nudeln „al dente“ kochen lassen. 
Die Nudeln aus der Kasserolle nehmen und in die Pfanne mit etwas Olivenöl geben, dabei ständig wenden, die fertige Paprika-Feta Mousse dazugeben, wenn nötig etwas aus der Nudelflüssigkeit dazugeben und 1-2 Minuten zusammen kochen lassen, dabei ständig wenden. 

Kali Orexi!