Saganaki me Salalata - Saganaki-Käse auf grünem Salat

Zutaten für 4 Personen
4 Scheiben Feta Schafskäse, 2 cm dick

4 Scheiben Kefalograviera oder Kasseri-Käse 1,5-2 cm dick (Ersatzweise kann Emmentaler, Gruyere oder jeder fester gelber Käse verwendet werden)

50 g Mehl

Paniermischung für den Schafskäse:100 g Semmelbrösel mit 50 g gemahlenen Nüssen vermischen 

Paniermischung für den Kefalograviera-Käse: 100 g Semmelbrösel mit 1 Tl gemahlenen Pfefferkörner vermischen 

2 Eier

50 ml Milch

150 ml Sonnenblumenöl 

50 ml Olivenöl

½ Zitrone zum Beträufeln

Grüner Salat mit Cherry-Tomaten

Vinaigrette zum Salat 


Zubereitung
Die Käsescheiben mit Wasser waschen. Auf einem Teller das Mehl geben und auf einen anderen die Eier mit der Milch verquirlen. Auf zwei weitere Tellern die Paniermischungen geben. 

Die Käsescheiben zuerst im Mehl wenden und dann durch die Eier ziehen. Den Schafskäse in der Paniermischung mit Nüssen von allen Seiten wenden. Die Kefalograviera oder Emmentaler Scheiben in der Paniermischung aus Semmelbröseln und Pfefferkörnern wenden. Das Sonnenblumenöl zusammen mit dem Olivenöl in die Pfanne geben und erhitzen. Die Käsescheiben knusprig braun braten, aus der Pfanne nehmen und auf etwas Küchenkrepp abtropfen lassen.

Auf den Tellern oder auf einer Platte anrichten, mit Zitronensaft beträufeln.

Mit Brot, grünem Salat und Cherry-Tomaten als Vorspeise servieren. 

Kali Orexi!