Persönliche Beratung
Immer für Sie da, werktags, abends und am Wochenende!
Tel.: +49 (0)228 92626-0
Fax: +49 (0)228 92626-23
 
Home > Reise-Infos > Ferienhaus-Blog
8. Februar 2017 | Spiritualität trifft Sinnlichkeit – das griechische Osterfest!
 Dom von Kalamata Das Osterfest ist für die Orthodoxen der volkstümliche und festlichste Ausdruck religiöser Feierlichkeiten. Es wird nach dem Julianischen Kalender errechnet und findet am ersten Sonntagfrühling nach dem Vollmond der Tagundnachtgleiche statt. Das griechische Wort für Ostern „Pasha“ wird aus dem Hebräischen „pessah“ hergeleitet und bedeutet „Übergang“. Anders als in der Hebräischen Religion bedeutet es in der Christlichen Welt die Auferstehung JESU und es wird sein „Übergang“ vom Tod in das Leben gefeiert. Ein anderes Wort für Ostern ist „Lampri“, was „Leuchtende“ bedeutet. Damit Lobpreisen die Griechen das bunt-leuchtende Frühlingserwachen und die religiöse Freude. Höhepunkte des Osterfestes sind die Karfreitags-Prozessionen und die Auferstehungsmessen in der Osternacht. Am Ostersonntag wird im großen Familien- und Freundeskreis mit einem Lamm am Spieß gefeiert. Dazu verlassen die meisten Stadtbewohner die Stadt und reisen aufs Land zu ihren Familien. Es wird ausgiebig gegessen, getrunken und in geselliger Runde bis in die Nacht getanzt und gefeiert. Von keiner Tafel dürfen an Ostern die traditionellen Gerichte, Magiritsa (Ostersuppe), Kokoretsi (Innereien-Rolle am Spieß), rot gefärbte Eier, und Tsourekia (geflochtene süße Hefezöpfe) fehlen.

Im Gegensatz zu allen anderen Teilen Griechenlands findet die Karfreitags-Prozession auf Korfu am Ostersamstag statt. Mitten in der Altstadt wird der Besucher mit klangvollen Melodien der Korfu Philharmoniker überrascht. Ein weiterer Höhepunkt ist das aus dem Fenster fallen lassen von wassergefüllten Keramiktöpfen (botides) auf die gepflasterten Straßen der Altstadt.

 Leonidio am Peloponnes Auf der Kykladen-Insel Syros tragen Gläubige sowohl der orthodoxen als auch der katholische Kirche, die Heiligen Reliquiensärge zur Platia Miauli in Ermoupolis. Hier treffen sie aufeinander und singen gemeinsam Psalme. Anschließend tritt jede christliche Gemeinde seinen eigenen Weg durch die zwei Hügel zurück zur Kirche.

 Ermoupolis auf der Insel Syros Im kleinen Städtchen Leonidio am Peloponnes steigen hunderte von erleuchteten, bunten Lampions nach der Auferstehungsmesse in den Nachthimmel auf. Ein über 100 Jahre alter sinnlicher Osterbrauch, der wahrscheinlich von griechischen Seemännern ins Land kam.

Unsere Ferienhäuser am Rand von Dörfern, nur ein paar Meter bis zur Platia, zum Kafenion und zu Tavernen bieten den richtigen Rahmen für Ihren Osterurlaub. Vom einfachen Ferienhaus an der Südküste des Peloponnes bis zum komfortablen Einzelhaus oder der Villa mit Pool auf Kreta, in schönen Lagen, mit Garten, sonnigen Terrassen, zwischen blühendem Wiesen, Zypressen, Olivenbäumen und Meerblick finden Sie eine große Auswahl an verfügbaren Ferienunterkünften.

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl.
12. Januar 2017 | Das andere Kreta
Eine Insel zwischen Europa, Afrika und dem Orient. Kreta ist keineswegs nur ein Ziel für Sonnenhungrige und Badefreunden. Berge, Schluchten und Hochebenen verlocken zu Ausflügen. Ausgrabungen alter Kulturen versetzen in vergangene Zeiten. Und der Gastfreundschaft der Kreter werden Sie nirgendwo entgehen.

 Ferienhaus ROTOKRITOS Zwischen Heraklion und Chania, liegt die Verwaltungsregion von Rethimno. Sie erstreckt sich buchtenreich, gebirgig und fruchtbar von der Nordküste um Rethimno nach Süden. Ein ganz besonders Fleckchen Erde, welches wir Ihnen heute vorstellen möchten. Rethimno, in malerischer Lage, ist die kleinste von den drei Städten an der Nordküste. Das von alten Häusern umrandete Hafenbecken aus venezianischer Zeit, die über der Stadt thronende Festung und die venezianische Loggia sind die haftenden Bilder dieses pittoresken Städtchens. Ein kilometerlanger feiner Sandstrand erstreckt sich in östlicher Richtung mit einer, in den letzten Jahren entstandenen, neuen Promenade. Weniger malerisch sind die großen Hotelanlagen an diesem Küstenabschnitt. Etwas landeinwärts von der Küste, finden sich wunderschöne, malerische Dörfer: Loutra und Asteri. Hier empfehlen wir für Ihren Urlaub die inseltypischen Ferienhäuser:
ROTOKRITOS, ATHENA und ARTEMIS.
Bucht bei Triopetra Die majestätischen Berge, nach Süden von atemberaubenden Schluchten durchbrochen, sind bis zum Sommeranfang noch schneebedeckt. Hohe Berge und Schluchten von eindrucksvoller Schönheit wechseln ab mit fruchtbaren Ebenen. Von Rethimno südwärts beeindruckt die Landschaft hinter Spili bei den Ausläufern des Siderotas Gebirges. Hinter dem kleinen Bergdorf Akoumia, windet sich die Straße in südlicher Richtung. Die ca. 10km lange, kurvenreiche Strecke bietet atemberaubende Ausblicke auf die bergige Küste Südkretas, das Lybische Meer und endet an den Stränden von Triopetra. Hier im Süden Kretas genießen Sie das Meeresrauschen an den traumhaften feinen Sandstränden Triopetras. Strand von Triopetra  Ferienhaus BLUE STONE Stille Buchten mit feinem Sand, langgezogene Dünenlandschaften, bizarre Felsformationen im blauen Meer mit kristallklarem Wasser laden zum Baden ein. Dünn besiedelt, ländlich, reizvoll und abwechslungsreich ist die Landschaft im Süden Kretas. Die Menschen sind hier offenherzig und unbefangen in Ihrer Gastfreundschaft. Man ist hier nicht Tourist, sondern „Xenos“ – Fremder, den man auf ein Glas Raki und „Meze“ (kleine Happen) einlädt. JASSU bedeutet, „Hallo“, „Zum Wohl“ oder „Auf Wiedersehen“. Letzteres ist keine leere Floskel. Für Ihren Urlaub im „anderen Kreta“ bieten wir landestypische Ferienhäuser, nah am Meer, in charmanter, ruhiger Umgebung, abseits des großen Touristiktrubels, mit individuellem Charakter und Anschluss. In unseren Ferienhäusern BLUE STONE, PETRA MARE, TRIOPETRA VIEW, MARIA und VANGELIS werden Sie sich zu Hause fühlen und als Teil dieses Griechenlands fühlen.

Unweit von Triopetra an der Südküste der Rethimno Region liegt Plakias. Der noch vor einigen Jahren unbekannte Ort mit herrlichen Badestränden zieht immer mehr Gäste an, die das „andere Kreta“ suchen. Nach Plakias fährt man durch die atemberaubende Schlucht von Kourtaliotiko. Am Fischerhafen findet man Tavernen, kleine Cafés und Bars. Ein großer langgezogener Sandstrand lädt zum Baden ein. Mehrere andere Buchten, Souda Bay, Amoudi, Damnoni und Skinaria Beach mit herrlichen Stränden liegen um Plakias.

In einmaliger, phantastischer Lage, an der Südküste Kretas bei Plakias, liegt das komfortable Doppelhaus NEFELES, auf einem Natur- und Gartengrundstück in idyllischer Umgebung mit herrlichem Meerblick.
14. November 2016 | Ein Tag in Athen – die JASSU Tipps!
Vom Athener Flughafen El. Venizelos führt die Metro in 45 Minuten direkt in das Historische Zentrum der Stadt. An der Monastiraki Station ausgestiegen, ist man sofort mittendrin in der Altstadt von Athen. Monastiraki, ein wichtiger Platz, war schon immer Treffpunkt der Einwohner und Besucher aus allen Ländern. Hier beginnt die Adrianou Fußgängerzone, eine klassische Route die in Richtung Thission und Akropolis führt. Ein Stadtviertel wie ein Museum. Zwischen historischen Gebäuden und antiken Säulen läuft man an zahlreichen Souvenirläden und Straßenverkäufern vorbei, die Antiquarisches, moderne Kunst und vieles mehr anbieten. Das Handeln lohnt sich. Für begeisterte LP-Sammler ist der Besuch beim „Zacharia“ in der Yfaistou Str. 20 Pflicht.

 Monastiraki Platz Die Akropolis thront über der Plaka, der Altstadt Athens, und ist ein Muss für jeden Besucher. Mit bequemen Schuhen kann man einfach durch die Gassen der Altstadt hinaufsteigen. Oben angekommen sind die antiken Tempel, von Athena, Parthenonas und Erechthion zu bewundern. Die weite Aussicht auf die Stadt, das Meer und den Saronischen Inseln ist einmalig. Das Akropolis Museum www.theacropolismuseum.gr, fast gegenüber der Akropolis gelegen, sollte auf diesem Spaziergang nicht fehlen. Die Museumsterrasse eignet sich für eine Kaffeepause mit einmaligem Blick auf die Akropolis und das antike Herodion Theater. Vor dem Museum führt die wunderschöne Fußgängerzone „Dionyssiou Aeropagitou“ um den antiken römischen Markt zurück nach Thission und zur emblematischen Ermou Straße. Antiker Markt in der Altstadt von Athen Durch die von Blumen- und Bücherständen geprägte Straße tönt Musik von den Laternenboxen. Der Duft von gebratenem Maiskolben liegt hier in der Luft und das bunte Treiben in den Geschäften, sind die Bilder dieser Straße. Mitten in der Fußgängerzone der Ermou, in einem ehemaligen Textilgewerblichem Haus, liegt im 5. Stock die über uns vermittelte Wohnung AKROPOLIS VIEW. Abends können Sie von Ihrem Wohnzimmersofa bei einem Glas Wein die angeleuchtete Akropolis und die neoklassizistischen Häuser der Plaka bewundern und dabei den Tag ausklingen lassen. Sollten Sie dennoch Lust verspüren das abendliche Leben der Stadt zu erforschen, so sind Sie hier im besten Quartier.
10. März 2015 | Südkreta entdecken!
Die südlichste und größte Insel Griechenlands zwischen Europa, Afrika und dem Orient ist extrem vielseitig. Mit über 300 Sonnentagen und ca. 1000 Kilometern Küste erfüllt sie jeden Ferientraum und bietet optimale Urlaubsbedingungen. Das warme, mediterrane Klima der Insel erlaubt das Baden schon im April und ist bis in den November möglich. Die Insel ist keineswegs nur für Sonnenhungrige und Badefreunde ein Ziel. Berge, Schluchten und Hochebenen verlocken zu Ausflügen und Wanderungen. Ausgrabungen alter Kulturen versetzen in vergangene Zeiten. Besonders reizvoll und abwechslungsreich ist die Landschaft Südkretas.

Zahlreiche feine Sandstrände neben schroffen Steilküsten dehnen sich zwischen fruchtbaren Ebenen, hohen Bergen und bizarren Felslandschaften aus. Die Vegetation mit ihren über 300 heimischen Pflanzenarten ist besonders im Frühjahr in voller Pracht und Blüte. Für Ihren Urlaub im „Griechenland Ihrer Wahl“ präsentieren wir Ihnen heute im Süden Kretas, an vier verschiedenen Orten, landestypische Ferienhäuser mit individuellem Charakter.

Frangokastello Frangokastello
Die Gemarkung Frangokastello liegt ca. 60 km südlich von Rethymnon entfernt und trägt den Namen einer mittelalterlichen venezianischen Festung, der ältesten dieser Art auf Kreta. Doch nicht nur aus diesem Grund lohnt sich der Aufenthalt in diesem bescheidenen Örtchen. Frangokastello hat einen herrlich feinsandigen Strand, der ganz sanft in das klare und ruhige Wasser des Meeres taucht. Hier können sich Kinder nach herzenslust und völlig gefahrlos austoben. Etwas außerhalb, direkt vor den abfallenden Dünenstränden und umgeben von Olivenbäumen liegen die schönen Ferienwohnungen IRINI.

PlakiasPlakias
In einer traumhaften Landschaft zwischen Gebirge und Meer liegt der kleine Fischerort Plakias. Der noch vor einigen Jahren unbekannte Ort mit wunderschönen Badebuchten am libyschen Meer ist großer Anziehungspunkt vieler Besucher, die „das andere Kreta“ suchen. Nach Plakias fährt man von Rethymnon aus durch die atemberaubende Kourtaliotiko Schlucht. Das gelbe Boot Finikas fährt jeden Tag von Plakias in westlicher Richtung nach Chora Sfakion, zu den nur per Boot erreichbaren Buchten Frangos, Marmara, Loutro und jeden Sonntag in östlicher Richtung nach Paximadia, Preveli und Aghios Pavlos. Am Fischerhafen bietet die Taverne Christos die besten Fischspezialitäten der Region: leckere selbstgemachte Nudeln mit Tinte, frischen Thunfischsalat und selbstgeräucherten Lavraki –Fisch, ein kulinarisches Erlebnis.
Am Ortseingang des Ortes liegt das gepflegte Doppelhaus NEFELES mit herrlichem Blick auf das Meer.

 Triopetra Triopetra
Von Rethymnon an der Nordküste führt uns die Straße in Richtung Süden über Spili und Akoumia und mündet in Triopetra am libyschen Meer. Ein langgezogener, breiter feinsandiger Strand mit 3 Felsen im Meer, daher der Name Triopetra. Dahinter beeindrucken die schroffen Berghänge des Siderotas. Silbriggrüne Olivenhaine runden das Bild ab. Am Strand gibt es 3 Tavernen.
Suchen Sie die absolute Ruhe und Abgeschiedenheit, dann sind Sie hier am richtigen Platz. Auf der Terrasse vor dem Ferienhaus BLUE STONE sitzen Sie völlig ungestört vor Nachbarsblicken. Sie sehen weit und breit nur Olivenhaine und das blaue Meer.
Weitere Feriendomizile in Triopetra finden Sie hier.

Keratokampos Keratokampos
Von Heraklion führt uns der Weg über Täler und Berge in den Süden Kretas. Nach Keratokampos fährt man 60 km gemütlich durch das größte Weinanbau Gebiet Kretas, die Hochebene von Archanes und Arkalochori und die verschiedenen Dörfer der Heraklion Region. Hier windet sich die Straße, die Vegetation wird rauer, die Berge karger und der Ausblick auf das libysche Meer atemberaubend. Die Bucht von Keratokampos liegt zu Ihren Füßen. Hier zwischen den kleinen Orten Keratokampos und Kastri stehen die neu gebauten Ferienhäuser KAPSALI. Von den Terrassen blicken Sie auf das libysche Meer, das je nach Licht eine andere Farbe annimmt. Grau, lila, rosa-violett färbt sich die schroffe Bergkulisse der Bucht je nach Tages und Jahreszeit.
5. November 2014 | Auf den Spuren Messiniens
Von den weitläufigen Sandstränden bis zu den versteckten Wasserfällen, von ihren steilen Hängen bis hin zu den fruchtbaren Tälern, von den antiken Stätten bis hin zu ihren mittelalterlichen Burgen und den pittoresken Hafenstädten, Messinien ist die perfekte Mikrografie Griechenlands. Auf der ca. 3.000 Quadratkilometer großen Halbinsel verbindet sich Naturschönheit, antike Geschichte, Mythen und Tradition. Egal aus welchem Blickwinkel Sie die Halbinsel erkunden werden, Messinien wird Sie begeistern.

 Theater Messini Wir empfehlen Ihnen heute 3 Ausflugsmöglichkeiten, die Sie sehr gut von Ihrem Ferienhaus starten können.

Wie modern kann eine 2500 Jahre alte Stadt sein? Was für Geheimnisse sind hier verborgen? Das antike Messini ist die Hauptstadt Messiniens gewesen und wartet heute darauf neu entdeckt zu werden. Dem Besucher öffnet sich eine komplette antike Stadt mit gut erhaltenen Einrichtungen. Zu besichtigen sind die Befestigungsanlage, das Asklipion, das Gymnasium sowie das Theater und die Agora.

 Voidokilia Griechenland Voidokilia: Die Sunday Times hat sie zu den 20 schönsten Stränden dieser Welt ernannt. Der weiße Sandstrand in Ω (Omega)-Form, der den Gialova Meeressee vom Meer trennt ist ein Spiel der Natur und gehört zum Naturschutzgebiet Natura 2000. Sie werden es nicht glauben, dass Sie in solch einer Umgebung baden dürfen!

Polylimnio: Eine schöne Wanderung und anschließend ein erfrischendes Bad im berühmten Polylimnio mit seinen Kaskaden und dem Wasserfall werden den Besuchern hier geboten. Die Route startet auf halbem Weg zwischen Kalamata und Pylos beim Ort Charavgi. Nach ca. 15 Minuten, durch eine zugewachsene mediterrane Landschaft, erreichen Sie die erste Kaskade. Ein Komplex aus Wasserfällen und Seen mit eigenartigen Namen. Der schönste Wasserfall heißt Kadis, die Gewässer fallen aus einer Höhe von 25 m.

Entlang der eindrucksvollen Küsten, sudwestlich von Kalamata an der östlichen Seite über Koroni bis hin zur westlichen Seite bei Kyparissia liegen unsere Feriendomizile und bieten die besten Voraussetzungen Messinien auf der Spur zu gehen.

In der Gemarkung von Terpsithea bei Kyparissia bieten wir zwei neue Ferienunterkünfte in unserem Programm an:

Ferienwohnung MARITA
Ferienwohnung in schöner, ruhiger Umgebung mit einem gepflegten Garten, nah zum Natursandstrand, südlich von Kyparissia.
Ferienwohnung MARITA, 4-5 Pers., 67-110 € pro Tag

Ferienhaus GINA
Ferienhaus in ländlicher, ruhiger Umgebung nah zum Natursandstrand, südlich von Kyparissia. Ferienhaus GINA, 4-5 Pers., 45-75 € pro Tag
2. Juli 2014 | Großer Fotowettbewerb: Mein schönstes Urlaubsfoto aus Griechenland
Reisegruppe auf Korfu Esel mit Gepäck  Sandstrand von Paramonas Auch dieses Jahr findet wieder unser JASSU Reisen Fotowettbewerb statt bei dem es tolle Preise für Groß und Klein zu gewinnen gibt! Schicken Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto aus Griechenland – ob Sonnenuntergang am Meer, Familiengrillen auf der Terrasse, beeindruckende Sehenswürdigkeiten – den Motiven sind keine Grenzen gesetzt.
Und so einfach geht’s:

- Lieblingsfoto vom Griechenlandurlaub aus 2013 oder 2014 an info@jassu.de schicken, bitte mit der Info wann und wo das Bild aufgenommen wurde ...

- ... es von der JASSU Jury zum schönsten Urlaubsbild küren lassen und einen Reisegutschein im Wert von 250 € oder andere tolle Preise gewinnen! Einsendeschluss ist der 30. November 2014.

Und das gibt’s alles zu gewinnen:

Neben dem Hauptpreis, einem Reisegutschein von 250 €, gewinnt der zweite und dritte Platz jeweils einen 100 € Reisegutschein! Außerdem werden unter allen Teilnehmern 5 Flaschen Olivenöl (0,75l) und 5 tolle Griechenland Reiseführer verlost! Bei uns gehen auch die Kleinen nicht leer aus: Für das schönste Kinderfoto gibt es ein tolles JASSU Reisen Kindermemory. Unser Sonderpreis dieses Jahr, ein Griechenland Überraschungspaket, geht an den Fotografen des Bildes mit den meisten facebook likes!
Die Gewinne werden per Post zugesandt.

Also worauf warten? Foto einsenden, mitmachen und gewinnen!
Bitte senden Sie die Bilder an info@jassu.de.


* Mit dem einsenden des Fotos erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen für den Wettbewerb eingereichten Fotos unter Angabe Ihres Namens von JASSU Reisen honorarfrei, im Rahmen des Wettbewerbes auf der eigenen Website, facebook, google +, verwendet werden dürfen.

Foto "Esel mit Gepäck" © SPy - Fotolia.com Fotolia_16781336
20. Mai 2014 | Archäologische Sehenswürdigkeiten und Museen mit verlängerten Öffnungszeiten
Es gibt viele Gründe nach Griechenland zu reisen: die tollen, sauberen Strände, das glasklare Meer, das angenehme mediterrane Klima, das gute Essen und die vielen antiken, archäologischen Sehenswürdigkeiten. In diesem Jahr hat das Ministerium für Tourismus beschlossen von April bis Ende Oktober 33 antike Stätte Olympia, Westpeloponnes von 8 bis 20 h an sieben Tagen der Woche zu öffnen. Gerade in den Sommermonaten ist es sehr angenehm, dass die Sehenswürdigkeiten länger geöffnet haben. So können Sie den Tag gemütlich am Ferienhaus verbringen und zum Abend, wenn die Temperaturen angenehmer werden, Ihre Ausflüge unternehmen. Eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten finden hier.
8. Januar 2014 | JASSU Ferienrezepte 2014 - unser Geschenk zum Jahresanfang
Kochen und essen Sie gerne griechisch? Wir haben noch Kalender 2014 mit 12 leckeren griechischen Rezepten zum nachkochen. Wer gerne einen Kalender kostenlos haben möchte, bitte eine Email mit Anschrift an info@jassu.de schicken. Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht.

Vielen Dank für die vielen Bestellungen. Alle Kalender sind verschickt und der Vorrat ist verbraucht.
10. Juni 2013 | Rafting in Griechenland – ein einmaliges Erlebnis
Griechenland ist seit Jahrzehnten ein beliebtes Reiseziel bei Badeurlaubern oder Kulturinteressierten. Dabei weiß kaum jemand, dass die Wildflüsse Griechenlands zu den schönsten Europas zählen und besonders für Abenteuerurlauber eine Top-Reiselocation sind.

Wer eine die faszinierende Natur Griechenlands auf eine besondere Art erleben möchte, der sollte sich eine Rafting-Tour über die Wildwasserstrecken der griechischen Flüsse nicht entgehen lassen. Die geführten Touren führen durch wunderschöne Schluchten mit steilen Felsklippen, durch grüne Täler und alte Steinbrücken. Im kristallklaren Wasser der Flüsse können sich die Sportler bei einem kurzen Halt erfrischen oder sogar unter Wasserfällen entlang der Strecke baden.

Bei einer Rafting-Tour durch Griechenland kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Zwischen bizarren Gebirgsformationen und schmalen Flusstälern ist Teamgeist erfordert, denn die Wasserströmungen haben wechselnde Schwierigkeitsgrade. Doch auch ohne Erfahrung können Urlauber in Griechenland eine Rafting Tour buchen. Zahlreiche Veranstalter bieten geführte Touren mit erfahrenen Bootsführern und passender Ausrüstung an. Sowohl eintägige als auch mehrtägige Touren können gebucht werden.

Besonders die Louisos-Schlucht in Arkadien am Peloponnes ist eine beliebte Region für Rafting-Sportler. Eine sehenswerte Attraktion entlang der Strecke sind die alten Klöster Prodromou und Philosophou, welche direkt in die Felswand der Klamm gebaut wurden und noch heute von Mönchen bewohnt werden. Als Ausgangspunkt für eine Rafting-Tour eignet sich die Ortschaft Dimitsana in der Provinz Gortynia. Hier können Touristen ein Open-Air Wasser-Energie-Museum besuchen, bevor sie sich selbst in die wilden Fluten stürzen. Am Ende der Strecke warten Fahrzeuge auf die Urlauber, welche die Touristen wieder zurück zum Startpunkt bringen.

Eine Rafting-Tour in Griechenland ist ein besonderes Ereignis, das problemlos in jeden Reiseplan passt und lange in Erinnerung bleiben wird. Gerade der Monat Juni eignet sich hervorragend, um bei milden Temperaturen Griechenland auf dem Wasser zu erkunden.
23. Mai 2013 | Magische Routen auf dem Peloponnes
Berühmte archäologische Stätte, pittoreske kleine Kapellen, paradiesische Strände, lebendige Dörfer und besonders gastfreundliche Menschen - wir empfehlen drei wunderschöne Routen, in die sagenhaften Landschaften des Peloponnes.

Von Kalamata in nördlicher Richtung, parallel zum Nedon Fluss, passieren Sie eine reizvolle Schlucht und landen im Herzen des Messinischen Taygetos. Eine wunderschöne bergige, bewaldete Landschaft. Eines der schönsten Dörfer der Region ist Artemisia. Der Spaziergang durch die engen Gassen ist lohnenswert. Von besonderer Bedeutung sind: das Kloster von Aghios Ioannis Theologos in Mele, ca. 1 km außerhalb der Ortschaft und die traditionelle Olivenmühle der Familie Dikaiou, beim Fluß Koutsomili gelegen. Den Schlüssel dazu holen Sie sich am Besten in der Taverne Theotokos. Hier unbedingt das Ziegenfleisch aus dem Ofen, Hasen Stifado und Schweinefleisch mit Selerie probieren. Vom Panoramafenster der Taverne sieht das Taygetos-Gebirge wie eine Filmkulisse aus.

Eine zweite Route führt von Kalamata in Richtung Mani. Erster Stop ist das Dorf Mikra Mantinia, eine wunderschöne Siedlung. Nicht versäumen sollten Sie das Volksfest am 10. Juli. Der Abstecher in die Bergdörfer Prosilio und Tseria vor Kardamili ist ein Muss. Hier können Sie die wunderschönen Steinhäuser bestaunen. Kardamili ist eines der schönsten Dörfer des Landes, verweilen Sie im Ort und schauen sich die maniotischen Wohntürme im alten Teil des Ortes an, die wie ein offenes Museum wirken. Endstation dieser Route sind die idyllischen Grotten von Katafigio, die etwas außerhalb von Aghios Dimitrios direkt am Meer mit ihren glassklaren Gewässern liegen.

Unsere letzte Route führt Sie durch Messinien. Erste Station ist die paradiesische Landschaft von Polylimnio, vor Petalidi im Landesinneren. Was den Besucher hier erwartet sind Seen, eine reizvolle, wilde Flora und Wasserfälle. Weiter entlang der Küstenstraße in Richtung Süden, etwas außerhalb des Städtchens Koroni, können Sie am kilometerlangen Sandstrand von Memi eine Ruhepause zum Baden einlegen. Beim pittoresken Städtchen Pylos, in Ano Eglianos, lädt der antike Nestor Palast, eines der Besterhaltenen der mykenischen Zeit, zu einer Besichtigung ein.

Alle Routen sind bequem und einfach von unseren Ferienhäusern in Messinien und der Mani erreichbar.
10. Februar 2013 | Ostern 2013 in Griechenland
Ostern ist für die Griechen eines der wichtigsten Feste im Jahresverlauf. Bei der griechisch-orthodoxen Kirche wird das Osterfest jedoch deutlich später gefeiert als bei uns: 2013 fällt Ostern in Griechenland so zum Beispiel auf den 5. Mai, während die westliche Christenheit schon am 31. März das Fest begeht. Der Unterschied liegt in den unterschiedlichen Kalendern begründet, aus denen sich die Feiertage ergeben: in der orthodoxen Kirche wird der gregorianische Kalender nicht berücksichtigt. Aber egal wann Ostern nun genau ist, dass Fest wird in Griechenland stets groß gefeiert. Ostern gilt ebenfalls wie Weihnachten als Fest der Familie. Wer fern der Heimat wohnt, versucht zumindest an den Festtagen zurück zur Familie zu kommen. In vielen Dörfern starten die Vorbereitungen bereits an Palmsonntag, richtig los geht es dann am Gründonnerstag. Zur Messe nehmen die Griechen rot gefärbte Eier mit – als Symbol für das Blut Jesu. In der Osternacht selbst wird die Auferstehung rauschend mit Feuerwerk gefeiert. Dabei wünschen sich die Griechen ein gutes Jahr. Ein Brauch, ähnlich wie bei uns zu Silvester. Kulinarisches Highlight ist natürlich das Osterlamm, das am Ostersonntag im Kreis der Familie verspeist wird. Ein besonderes Erlebnis ist das griechische Osterfest vor allem in kleineren Orten, zum Beispiel in Kokkini Chani auf Kreta. Traditionell wird dort in der Osternacht um Mitternacht eine Puppe des Judas verbrannt, anschließend gibt es ein großes Feuerwerk. Vor der Kirche versammelt sich dazu das ganze Dorf. Der Ostersonntag wird mit einem großen Osteressen gefeiert – und wie in Griechenland üblich, kann so ein Essen länger dauern. Ein Essen von Mittags bis in den Abend hinein ist keine Seltenheit. Ostern in Griechenland eignet sich also gut, um echte traditionelle Bräuche im Urlaub zu erleben.
24. Januar 2013 | Zeus auf den Spuren - das 4. internationale Mountain Trail
Auch in diesem Jahr findet auf Griechenlands höchstem Berg, dem Psiloritis auf Kreta, das internationale Mountain Trail Rennen statt. Bereits zum 4. Mal findet dieses außergewöhnliche Event auf der griechischen Urlaubsinsel im Idagebirge statt, mit jährlichen steigenden Teilnehmer zahlen. Die Rund 35 km lange Strecke am Geburtsberg von Zeus führt die Läufer über unebenes Gelände, vorbei an wilden Steinschluchten und atemberaubenden Aussichten. Eine tolle Möglichkeit den besonderen Charakter dieses Gebirges kennen zu lernen.

Das Psiloritis Rennen ist unbestritten ein Rennen vor ganz besonderer Kulisse, dass nicht nur für die Läufer selber ein absolutes Highlight ist. Kommen Sie als Besucher vorbei, schauen Sie sich das spektakuläre Rennen an und besichtigen Sie danach einen wichtigen Ort der griechischen Mythologie, den Geburtsort des Göttervaters Zeus. Dieser liegt am Rande der Nida Ebene, in der sogenannten Idäischen Grotte, in der nach der griechischen Mythologie der kretische Zeus geboren und aufgewachsen sein soll.

Das Rennen findet am Sonntag den 2. Juni 2013 auf Kreta statt. Gestartet wird auf dem Plateau von Nida und geht bis zum Gipfel des Berges, der rund 2500 m hoch ist. Nehmen auch Sie Teil am Rennen und krönen Sie ihren Griechenland Urlaub mit einem ganz besonderen Erfolg. Oder schauen Sie einfach nur zu, wenn Sie gerade Urlaub auf Kreta machen und genießen Sie die tollen Aussichten rund um Griechenlands höchsten Berg. Oder verbinden Sie den Besuch des Rennens mit einer eigenen Wandertour. Das Idagebirge eignet sich hervorragend zum Wandern. Es gibt viele gekennzeichnete Wanderwege mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Und ganz in der Nähe befinden sich unsere modernen Jassu Ferienwohnungen, die der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen auf Kreta sind.
04. Dezember 2012 | Griechenland im Winter – die Top 5 Destinationen
Pilion
Der Gebirgszug Pilion in der Region Thessalien ist nur ein paar Kilometer von der belebten Hafenstadt Volos entfernt. Von hier starteten Jason und die Argonauten, um auf die Suche nach dem Goldenen Vlies zu gehen. Auch der Berg Pilion ist Teil der griechischen Mythologie, derer nach der Berg die Heimat der Kentauren sein soll. Rund um den Berg gibt es zahlreiche verträumte und typisch griechische Bergdörfer. All dies und die wunderschöne Natur machen den Pilion zu einem Vier-Jahreszeiten-Urlaubsziel. Besonders interessant: im Winter kann man die Region mal von einer anderen Seite erleben und beispielsweise in Chánia Skifahren gehen oder bei Winter Wandertouren die zauberhafte und verschneite Region kennenlernen.

Die Dörfer von Tymfi
Die Dörfer rund um den Berg Tymfi in der Region Epirus in Westgriechenland sind ein einzigartiger Winterzauber. Umgeben von einem in Europa einzigartigen Ökosystems liegen die traditionellen Dörfer an steilen Berghängen umgeben von dichten Wäldern. Im Tymfi-Massiv befindet sich eine der tiefsten Schluchten der Erde und die höchste Erhebung des Massivs kann mit 2400 Metern durchaus mit den Alpen mithalten. Der Nationalpark lädt ein zum Aktiv-Urlaub, denn neben den Dörfern gibt vor allem viel Natur zu entdecken, darunter wunderschöne Bergseen, in denen man sogar schwimmen kann. In den Wäldern des Nationalparks leben einige der letzten Braunbären Europas.

Arkadien
Im Zentrum des Peloponnes liegt die Bergregion Arkadien, die schon in der Antike als ein mythisch perfekter Ort gefeiert wurde und heute bis in den Ostpeloponnes reicht. Die Verklärung Arkadiens hält bis heute an und Worte wie idyllisch und ursprünglich gehen jedem Besucher durch den Kopf. Besonders schön sind die Bergdörfer Dimitsána, Stemnítsa und Vytína, die im Winter von schneebedeckten Gipfeln umgeben sind und durch ihre besondere Architektur bekannt und beliebt sind. In der Umgebung gibt es zudem zahlreiche entlegene Klöster, die besichtigt werden können. Dank der Nähe zu Athen gehört Arkadien heute zu den beliebtesten Winterdestinationen in Griechenland und lässt Wintersportherzen höher schlagen beim Wandern, Raften oder Ski Fahren im modernen Skizentrum von Mainalo.

Arachova
Die Kleinstadt Arachova liegt malerisch in den Bergen zwischen den Regionen Nordpeloponnes und Attika in Mittelgriechenland nördlich des Korinthischen Golfes zu Füßen des Berges Parnassos, nur rund 12 Kilometer von Delphi entfernt. Obwohl Arachova soweit südlich liegt ist es das modernste und größte Skigebiet Griechenlands. Hier tummeln sich griechische Berühmtheiten und Wintersportfans gleichermaßen, um in der atemberaubenden Bergkulisse auf über 2.400 Metern Ski- oder Snowboard zu fahren. Die Stadt ist ausgestattet mit den modernsten Skihotels und ist von Athen gut zu erreichen.

Karpenisi
Wieder etwas mehr Natur bietet das Bergdorf Karpenisi in der mittelgriechischen Region Evritania. Umgeben ist das malerische Dorf von schneebedeckten Berggipfeln, tiefen Schluchten und reißenden Flüssen. Im Winter verwandelt sich diese raue Landschaft in eine einzigartig schöne Winterlandschaft. Im Dorf selber gibt es eine bekannte byzantinische Kirche, die Agia Triada, die besichtigt werden kann, ebenso wie die ganz in der Nähe entdeckte frühchristliche Basilika, die aus dem 5. Jahrhundert nach Christus stammt. Wer in dieser atemberaubenden Landschaft draußen unterwegs sein möchte, der kann Trekking machen, ebenso wie Kayaking, Rafting, Pferdetouren und Skifahren.
10. Oktober 2012 | Der Athen Marathon – Kehren Sie zu den Ursprüngen des Marathons zurück
Der Athen Marathon feiert am 11.11.2012 seinen 30. Geburtstag, seien Sie dabei, als Zuschauer oder Läufer und erleben Sie dieses einzigartige Event! Verbinden Sie diese sportliche Reise mit einer Städtereise nach Athen und kehren Sie so zu den Ursprüngen des Marathons zurück.

Der Legende nach soll der erste Marathon der Weltgeschichte hier stattgefunden haben. Etwa 490 v. Chr. fand in der Nähe der griechischen Hauptstadt Athen eine bedeutende Schlacht statt, in der sich die Athener gegen die einfallenden Perser verteidigen mussten. Die Schlacht, aus der die Athener siegreich hervorgingen, fand bei Marathon statt, einem kleinen Dorf, dass etwa 40 km von Athen entfernt liegt. Plutarch und Lukian von Samosata berichten, dass der Legende zufolge, ein Läufer Namens Pheidippides von Marathon nach Athen lief um dort von dem Sieg zu berichten.

Die Legende von Pheidippides geriet in Vergessenheit bis Forscher 1890 Ausgrabungen an der historischen Stelle in Marathon machten und sich an die Geschichte des Läufers erinnerten. Es kam die Idee auf diese Sportart, den Marathon, olympisch werden zu lassen – und so kam es. Bei den Olympischen Spielen 1896 fand der erste offizielle Marathonlauf der Neuzeit statt. Er verlief auf der Strecke von Marathon bis Athen, die auch schon der legendäre Läufer Pheidippides genommen hatte.

Auch heute noch verläuft der Athen Marathon auf dieser Strecke und es ist gleichermaßen für Zuschauer und Läufer ein besonderes Ereignis daran teilzunehmen. Gestartet wird in Marathon, dann geht es durch die sanften Hügel des Umlandes, vorbei an dem historischen Schlachtfeld bis hinein nach Athen mit dem Zieleinlauf im vollen Stadion von Panathinaiko, welches schon bei den olympischen Spielen von 1896 Ziel war und auf den Fundamenten des antiken Stadions errichtet wurde. Mehr Geschichte geht nicht!

Die Ferienwohnungen Avlaki bei Porto Rafti in Attika sind nur 60 ca. km vom Stadtzentrum Athen entfernt. Hier können Sie sehr schön Wohnen, den Marathon erleben, die Hauptstadt von Griechenland entdecken und die Freiheiten im Ferienhaus genießen.
20. März 2012 | Das Osterfest auf dem Pilion erleben!
Nirgends sonst in Griechenland bietet sich dieses eindrucksvolle Nebeneinander hoher, grüner Gebirgszüge und dem ruhigen, klaren Blau der Ägäis. Plätschernde Bäche, sprudelnde Quellen inmitten einer üppigen Vegetation: Kastanien, Ulmen, Linden, Pistazien- und Feigenbäume finden sich hier. Im Herbst bestimmt die Obsternte das Leben und Treiben in den Dörfern. Ein Bummel über die Platia, mit den riesigen alten Platanen lohnt immer. „Katse“ (nimm Platz, ruh dich aus), für ein Kafedaki (Kaffeechen), im Kafenion bleibt Zeit genug. Selbstverständlich gibt es ein Glas mit kühlem Pilionwasser gratis dazu.

Ein Kreis von rund 140 km umfasst die 24 schönen pilioritischen Dörfer. Alle an den Hängen zwischen grünen Schluchten und wuchernder Vegetation gebaut. Ein besonderes Erlebnis ist die Osterzeit hier. Dieses Jahr ist das Orthodoxe Osterfest am 15. April. Fromm geht es bei der Karfreitag-Prozession zu. Die Auferstehungsmesse um Mitternacht wird im Freien an der Platia beim Kerzenschein zelebriert. Am Ostersonntag geht es weltlicher zu: Der Duft des gebratenen Lamms liegt in der Luft. Es wird in großen Familienkreisen im Freien gefeiert, getanzt, lecker gegessen, und dabei das Osterlamm am Spieß gedreht. Gäste sind herzlich auf einen Mese und Wein willkommen.

Nehmen Sie sich die Zeit und entdecken Sie auf eigene Faust diese schöne griechische Halbinsel.

Wir beraten sie gerne und vermitteln Ihnen das passende Feriendomizil für Ihr Ostererlebnis.

Ferienhäuser auf dem Pilion
22. Februar 2012 | Badeurlaub an den Küsten des Peloponnes
Wenn Sie einen erholsamen Urlaub mit der Familie oder Freunden verbringen möchten, das Leben auf dem Land, fernab jeglichen Getümmels suchen, den Komfort der eigenen vier Wände mit atemberaubendem Meerblick und einen tollen Sandstrand zu Füssen genießen möchten, dann bieten unsere Reiseziele in den Gebieten des westlichen und südwestlichen Peloponnes die besten Aussichten dafür.

Der Westpeloponnes, eine ca. 200 km lange Küste von Patras bis Pylos umfasst ein weites, überwiegend flaches Küstenland mit einer weitläufigen Dünenlandschaft und schönen weißen Sandstränden. In direkter Strandlage liegen unsere Feriendomizile:

NIKOS: 4 Ferienhäuser in direkter Strandlage, auf einem großen Gartengrundstück in ruhiger, grüner Umgebung mit Meerblick, an der Westküste des Peloponnes – Sonnenuntergangsseite. Mehr Infos

ANALIPSI: Alleinstehendes Haus mit 2 Ferienwohnungen, auf einem großen Natur- und Rasengrundstück oberhalb des Strandes von Kastro mit phantastischem Meerblick, Sonnenuntergangsseite. Mehr Infos

ITHAKA: Auf großem, abgeschlossenem Grundstück, in herrlicher Lage oberhalb eines schönen Strandes mit Blick bis nach Zakynthos, Kefalonia und Ithaka liegt dieses zweigeschossige Haus mit 4 Wohnungen und gemeinsamen Süßwasserpool. Mehr Infos

Die südwestliche Halbinsel des Peloponnes auch Messinien genannt, ein gesegnetes Fleckchen Erde mit intakter Natur, idyllischer, sanfter Landschaft, schönen Buchten, türkisfarbenen Gewässern und kleinen, direkt am Meer gelegenen Ortschaften ist ein ideales Gebiet für Sonnenanbeter und Badebegeisterte. Unsere Feriendomizile liegen entlang des Küstenstriches zwischen Petalidi und Finikounda.

Wir stellen Ihnen heute eine Auswahl an Unterkünften in besonders schönen, ruhigen Lagen am Meer vor:

EL MAR: Komfortable Ferienwohnung in spektakulärer Lage, direkt oberhalb des Naturstrandes von Gargarou mit phantastischem Meerblick. Mehr Infos

BIZOS: Außerhalb von Koroni, idyllisch, ruhig und völlig einsam zwischen Olivenbäumen und Weinbergen, oberhalb des Saga-Strandes liegt dieses Ferienhaus zum Alleinbewohnen. Mehr Infos

TASSOS 1 bis 3 und ELEONORA: Auf gemeinsamem Grundstück, in ruhiger, idyllischer Umgebung mit tollem Meerblick steht das neu erbaute und komfortabel eingerichtete Ferienhaus ELEONORA. Das romantische und einfach eingerichtete Bauernhaus TASSOS 3, ideal für 2 Personen, liegt leicht versetz hinter dem ELEONORA Haus. Das Doppelhaus TASSOS 1-2, mit schönem weitem Blick auf die Messinische Bucht liegt daneben und ist ideal für 2 befreundete Familien. Alle Häuser zusammen eigenen sich sehr schön für mehrere Familien.
19. Januar 2012 | Neue Feriendomizile auf dem Peloponnes
Diese klassische Region Griechenlands ist immer oder immer wieder eine Reise wert. Die antiken Stätten in Olympia, Epidavros und Mykene oder die Reste des altbyzantinischen Mistras, das antike Ithomi oder der Nestor Palast im Süden des Peloponnes sind die lohnenden Ziele Ihrer Ausflüge. Aber auch die Badefreuden und die Teilnahme am Leben auf der Platia, in der Taverne oder im Kafenion kommen hier nicht zu kurz. Unsere neuen Domizile finden Sie:

In leichter Hanglage, über dem feinsandigen Strand von Finikounda, in schöner Umgebung, mit Pool und phantastischem Blick auf das Meer, steht die luxuriös eingerichtete kleine Ferienanlage Ebadi Inn Phoenicians. Ein Traum von einem Raum: wertvolle Möbel, komfortables Himmelbett, ausgesuchte Teppiche und ein luxuriöses Bad erwarten Sie hier.

In der Ebene des Südwestpeloponnes, die in ihrem Verlauf sanft geschwungen ist, wachsen mit die besten Oliven und der messinische Wein. So fällt der Blick vom Ferienhaus Eleonora auf Weinfelder und Olivenhaine ringsherum und auf das blaue Meer bis hin zum Taygetos Gebirge. Ein komfortables Haus, neu errichtet, mit großartiger, lichter Terrasse, lädt Sie zum Ausruhen, Träumen und Wohlfühlen ein.

Auf der Halbinsel Mani, außerhalb des kleinen Dorfes Rigklia und nicht weit vom malerischen Fischerdorf Aghios Nikolaos zwischen knorrigen Olivenbäumen mit herrlichem Blick auf das Meer liegt das komfortable Ferienhaus Aloni. Das Haus erhält durch die Verbindung von Stein und Holz einen besonders individuellen und wohnlichen Charakter.
19. Januar 2012 | Neue Feriendomizile auf Paros und Kea
2 Feriendomizile sind im letzten Monat neu dazugekommen und haben unser Ferienhausangebot auf den Inseln Paros und Kea bereichert.

In schöner Lage, an einem Hang oberhalb der Marcelo Bucht, mit Blick auf den Hafen von Paroikia und das Meer, liegt in einer kleinen, gepflegten Ferienhausanlage mit gemeinsamen Pool das Ferienhaus Andreas, das mit den strahlend weißen Fassaden und den terrassierten Gartenflächen dem Stil der Kykladenhäuser nachempfunden ist.

An den steilen Fels geschmiegte Häuser, direkt über dem Wasser, mit uneingeschränktem Blick weit übers Meer. Nur Meeresrauschen und erholsame Ruhe. Komfortables Feriendomizil Chloe mit eigenem Pool, atemberaubendem Panorama, fernab jeglichen Getümmels. Ein begehrter Platz für alle, die Sonne, das Meer unter den Füßen, und behagliche Ruhe suchen.
13. Dezember 2011 | Neue Feriendomizile 2012
In diesem Monat möchten wir Ihnen eine Auswahl an ausgesuchten neuen Feriendomizilen vorstellen. Unser Angebot ist für die nächste Saison in den beliebten wie bewährten Ferienzielen Chalkidiki, Peloponnes und auf den Inseln Kreta und Kea um einiges erweitert worden. 5 Domizile, 5 verschiedene Stile und eine Botschaft: Das perfekte Feriendomizil sieht für Jeden anders aus. Bestimmt ist auch Ihr Stil und ein passendes Urlaubszuhause dabei.

Auf der Chalkidiki im nördlichen Badeparadies mit feinsandigen Stränden und unzähligen Wassersportmöglichkeiten, in exponierter Lage über dem Meer liegt das Ferienhaus Anna.

Im Süden der Argolis auf dem Peloponnes, gegenüber der Insel Hydra, direkt am Meer, liegen die kleinen, gepflegten Ferienhäuser Vassia.

Wunderschöne kubistische Steinhäusern, ganz im Kea Baustil stehen auf dem Akrotiri Kap der Insel und schauen auf die blaue Ägäis. Direkt am Meer mit eigenem Zugang zum Strand und luxuriösem Ambiente bieten unsere Villen auf Kea alles was das Herz für einen unvergesslichen Urlaub sich wünschen kann. Villa Lena & Villa Clio

3 komfortable Kreta Ferienhäuser, traditionellen kretischen Bauernhäusern nach empfunden mit gemeinsamen Pool und wunderschönen Ausblicken auf die Berge der Region Vamos. Ferienhäuser Anthos.

In der wunderschönen Bucht von Vathy auf der Halbinsel Mani, in Strandnähe und mit gemeinsamem Pool liegen die im Baustil der Region errichtete Ferienwohnungen Aris.
25. November 2011 | Geschenkgutschein - einfach Urlaub verschenken!
Zu den schönsten Dingen, die man verschenken kann, gehört ein Urlaub. Eine besondere Geschenkidee zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu anderen Anlässen, bietet der JASSU-Reisegutschein. Verschenken Sie einen Gutschein in beliebiger Höhe. Die Beschenkten können individuell auswählen, in welcher Region und Feriendomizil Sie Ihren Urlaub verbringen möchten. Ob ein Ferienhaus direkt am Meer, ein Studio mit Pool oder ein abgeschiedenes, traditionell gebautes Ferienhaus - in unserem Programm Ferienhäuser, Villen und Wohnungen in Griechenland gibt es unzählige Möglichkeiten. Der Gutschein ist selbstverständlich nicht zeitlich befristet.

Bitte füllen Sie die Kontaktanfrage mit Ihrer vollständigen Adresse und dem gewünschten Gutscheinbetrag aus. Anschließend erhalten Sie eine Bestätigung/Rechnung und den Gutschein.
01. Oktober 2011 | Bewertungen, Kundenberichte – persönliche Urlaubstipps
Neben der Domizilbeschreibung mit ausführlichen Informationen und vielen Bildern finden Sie auf unserer Internetpräsens zahlreiche Kundenbewertungen. Stöbern Sie durch die Seiten und nutzen Sie die Erfahrungen anderer Urlauber bei der Auswahl für Ihr Traumhaus. Als Beispiel ein Zitat eines zufriedenen Gastes über die Ferienwohnung Myrto in der Anlage Selana View auf der Halbinsel Mani am Südpeloponnes: „Zunächst muss ich wohl sagen, was ich in den 8 Tagen meines Aufenthaltes in der Mani suchte: Ruhe, die Möglichkeit zu wandern, eine faszinierende Landschaft. Was ich nicht suchte: Laute Musik, Strandbars, Nachtleben, reines Strandleben. Und hier habe ich genau das gefunden, was ich suchte. Die Anlage ist genauso, wie auf den Fotos zu sehen und in der Beschreibung sehr treffend ausgedrückt ist. Ein großes Lob an Jassu, hier wird genau das beschrieben, was man dann später vorfindet…“ (Gaby, 25.09.2011). Haben Sie Lust auf mehr? Alle Infos über die Region Mani finden Sie hier und zu den Selana Ferienwohnungen hier.
01. Oktober 2011 | Westgriechenland Ferienwohnungen Thesmos
Als Westgriechenland bezeichnen wir die Küste Epirus am nordwestlichen Küstenabschnitt des Festlandes zwischen Igoumenitsa, Parga und Preveza bis hin nach Mesolongi. Epirus ist eine landschaftlich abwechslungsreiche Region, die im Hinterland durch das 2637 m hohe Pindomassiv beherrscht wird. Im direkten Gegensatz zu diesem Bergmassiv stehen die lieblichen Küsten mit kilometerlangen Stränden, dem tollen türkisfarbenem Meer und den schönen Städten Parga, Preveza und Igoumenitsa. Direkt am Strand bei Mytikas südlich von Preveza, finden Sie unsere kleine Ferienanlage mit Poollandschaft, Sicht auf das Meer und die Insel Kalamos. Die Anlage bietet 10 Wohnungen, jeweils für 2-3 (ab 45 € pro Tag) und 2-4 Personen (ab 52 € pro Tag). Das Ionische Meer und spektakuläre Sonnenuntergänge sorgen für stimmungsvolle Urlaubsmomente. Hier geht es weiter: Ferienwohnungen Thesmos
07. Juli 2011 | JASSU-Reisen Kundenempfehlungen
Top-Empfehlung: Ferienwohnung Avlaki in Attika.

„Ruhige Lage, nur 200 m bis zum Strand (Sand und Kiesel) und in 50 Minuten (mit Auto und Metro) an der Akropolis. Die Wohnung hat alles was man braucht, super nette Vermieter und moderne Einrichtung. Wir (Familie mit Jugendlichen) werden wieder dorthin reisen!…“ (Familie aus Stuttgart, 03.07.2011).

Zahlreiche, aktuelle Kundenbewertungen von unseren Pfingsturlaubern finden Sie bei den jeweiligen Hausbeschreibungen. Nutzen Sie die Berichte der Urlauber für die Auswahl des nächsten Feriendomizils in Griechenland. Die Berichte finden Sie jeweils bei den Beschreibungen der Domizile unter dem Link „Bewertungen“.


Weitere Feriendomizile mit neuen TOP-Empfehlungen sind z.B.:

Ferienwohnungen Allianthos in Tersanas auf Kreta
Ferienhaus Katerina
in Stavros auf Kreta
Ferienwohnung Harilena in Ammoni auf dem Ostpeloponnes
Ferienhaus Chara in Skoutari auf dem Südpeloponnes
08. Februar 2011 | Urlaub zu zweit: im großen Still zu kleinen Preisen!
Entfliehen Sie dem kalten, grauen Winter, buchen Sie jetzt Ihren nächsten Urlaub außerhalb der Hauptsaison und profitieren Sie von unserem speziellen Angebot „Urlaub zu zweit“ am warmen Meer im sonnigen Griechenland. Verbringen Sie die schönste Auszeit des Jahres im großen Stil zu zweit und gönnen Sie sich den Luxus eines großen Feriendomizils zum kleinen Preis. Ihnen stehen hochwertige, besonders schön eingerichtete Feriendomizile direkt am Meer oder mit Pool zur Auswahl:

Auf der Halbinsel Chalkidiki Über der Sani-Bucht liegt das gepflegte Anwesen Sanorama. Ein riesiger, schön gestalteter Garten, ein großer Pool und eine elegante Poolbar stehen den Gästen zur Verfügung. Die komfortablen Wohnungen werden für 2 Personen ab 86 Euro pro Tag angeboten. Ferienwohnungen Sanorama

Auf der Halbinsel Mani im Süden des Peloponnes 3 komfortable Einzelhäuser, maniotischen Wohntürmen nachempfunden auf gepflegtem Gartengrundstück mit Pool und wunderschönen Ausblicken auf das Meer. Besonders geschmackvoll eingerichtete, bis ins kleinste Detail durchdachte Steinhäuser. Preis für 2 Personen ab 63 Euro pro Tag. Ferienhäuser Alika, Vathia und Lagia

Direkt am Meer gelegene komfortable Doppelhäuser mit eigenem Zugang zum feinen Sandstrand, in ruhiger, idyllischer Umgebung, ca. 90 qm Wohnfläche und 3 Schlafzimmern. Preis für 2 Personen ab 68 Euro pro Tag. Ferienhäuser Chara

Im Süden der Insel Kreta Nah dem schönen Sandstrand von Triopetra liegt dieses alleinstehende, großzügig gebaute und komfortabel eingerichtete Einzelhaus mit ca. 200 qm Wohnfläche und 3 Schlafzimmern. Preis für 2 Personen ab 77 Euro pro Tag. Ferienhaus Blue Stone
08. Februar 2011 | Neue Reiseziele, neue Feriendomizile!
Zwei neue Reiseziele finden Sie jetzt in unserem Angebot: die Insel Lesbos und die Region Attika.

Lesbos liegt an der nordöstlichen Seite der Ägäis, vor der Küste Kleinasiens und gehört zu der nordostägäischen Inselgruppe. Mit ihren ca. 100.000 Einwohnern ist sie nach Kreta und Euböa die drittgrößte Insel Griechenlands.

Das komfortabel eingerichtete Ferienhaus bei Pirgi Thermis nahe dem feinen Kanoni Sandstrand, ist ideal für einen erholsamen Urlaub.

Ferienhaus Imerti für 2-5 Personen. Preis ab 72.- € pro Tag.

Attika, das Herzstück Griechenlands mit seiner pulsierenden Hauptstadt Athen, den vielen Sehenswürdigkeiten, Ausgrabungen und Museen, ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Besichtigungen. An der südöstlichen Küste finden Sie viele schöne Badebuchten, kosmopolitische Feriengebiete, klares Meerwasser, sowie eine reine Luft vor. Edle Fußböden aus Holz, Marmor Bad, viel weiß, eine moderne lichte Architektur und ein ruhiges, ausgesuchtes Design charakterisiert diese komfortable Ferienwohnungen.

Ferienwohnung Avlaki für 4 Personen. Preis ab 75.- € pro Tag.

Weitere neue Domizile finden Sie in Chersonissos auf der Insel Kreta, an der südöstlichen Küste des Pilion und im Südwesten der Insel Korfu:

Golden Villas in Chersonissos auf Kreta, ab 81 € pro Tag.Agnanti Ferienwohnung in Katigiorgis auf dem Pilion, ab 37 € pro Tag.

Ferienhaus Michalis in Kanouli auf Insel Korfu, ab 51 € pro Tag.
10. Januar 2011 | Strandnahe Feriendomizile in Messinien
Dort wo das Ionische Meer die Ägäis trifft und das griechische Festland in den türkisfarbenden Gewässern hineindrängt, liegt Messinien. Eine intakte Natur, der ständige Wechsel zwischen Bergkulissen und bizarren Meeresbuchten, die Palette des Grüns, eine ruhige, idyllische Landschaft, das sind die klassischen Bilder dieser Region.  Das antike Messini, ein Abstecher von 20 km ins Landesinnere. Die beste Zeit dafür ist das Frühjahr, wenn sich die korinthischen Säulen zwischen den Mohn- und Kamille-Beeten sowie neben den Zypressen und Olivenhainen präsentieren. Wunderschöne Sandstrände, das idyllische Koroni, mit seinen vielen Taverne direkt am Meer, das eher verschlafene Methoni mit der mittelalterlichen Festung am Meer, das nette Städtchen Pylos mit der sagenhaften naturgeschützten Bucht von Voidokoilia runden das Bild der Region ab.

Wenn Sie einen erholsamen Urlaub mit Kindern verbringen möchten, das Leben auf dem Lande in Ruhe abseits des großen Trubels und den Komfort der eigenen vier Wände genießen möchten, dann bieten unsere Feriendomizile in direkter Strandlage die besten Aussichten dafür.

Ferienwohnung Vivi, nur einige Schritte trennen das Haus vom Strand, ein schöner, freier Blick von der Terrasse reicht über den Garten bis hin zum blauen Golf von Messinien und die Kette der gegenüber liegenden Berge von Mani. Weitere Infos - Ferienwohnung Vivi

Top Angebot des Monats: Zum Start des neuen Jahres bieten wir auf alle Buchungen, die bis zum 21.01. für das Feriendomizil Vivi bei JASSU eingehen, einen Preisnachlass von 5%. Zusätzlich gibt es Willkommens-Obst-Wein Korb bei Ankunft im Ferienhaus. Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung den Promotioncode "012011VIVI" an.

Ferienhaus Fotios, ein Naturbelassenes Grundstück, Olivenbäumen wohin man blickt, das blaue Meer vor der Tür und Koroni am Horizont. Einige Stufen und Sie sind am feinen Sandstrand von Peroulia- seicht geht es ins Wasser, Kinderfreundlich ist der Strand. Weitere Infos - Ferienhaus Fotios

Ferienwohnung El Mar, die große einladende Terrasse des Anwesens mit ihren Arkadenbögen bietet einen einmaligen Blick auf das Meer und die am Horizont liegende Halbinsel Mani. Bis zum fast privaten Sandstrand, sind es nur einige Schritte. Weitere Infos - Ferienwohnung El Mar

Buchen Sie heute noch und verbringen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus mit direktem Zugang zum Strand, oder zu einer kleinen, verträumten Sandbucht. Die Lage dieser Domizile ist einmalig, Sie werden staunen, dass es so etwas wirklich noch gibt.

Einschlafen und Aufwachen mit Blick auf das Meer - ein Traum!
08. November 2010 | Chalkidiki – das Badeparadies im Norden – Reiseführer zu gewinnen!
Norden bedeutet, etwa auf demselben Breitengrad wie Lissabon oder Neapel. In jedem Fall ist Chalkidiki die für uns „naheliegendste“ Ferienlandschaft Griechenlands – das Gebiet für ausgesprochene Badefreunde! Getreidefelder wiegen sich im Wind, Wälder aus Kiefern und Pinien, schattenspendende Laubbäume ziehen sich über die leicht gewellten Hügel bis hinunter zu den feinsandigen Buchten. Nahezu die gesamte Küste dieser Halbinsel besteht aus kinderfreundlichen Sandstränden. Klares Wasser, das an der Küste den Blick auf den Meeresboden frei gibt und weiter draußen die kräftigen Blautöne der Ägäis – ruhig und glatt das Meer. Eine stetig milde Brise und ein insgesamt liebliches Klima machen den Aufenthalt in dieser Region selbst im Sommer angenehm. Wenn Sie für Ihren Urlaub, Ruhe und Abgeschiedenheit, individuelle Tagesgestaltung, ein kinderfreundliches Ambiente und den feinen Sandstrand vor der Tür suchen, dann liegen Sie bei unseren Feriendomizilen gold richtig:

Ferienwohnung Karidi: In einem gepflegten Ferienhausviertel unweit von der Gemarkung Vourvourou zwischen Felsvorsprüngen bilden sich zahlreiche Sandbuchten. Das Gartentor der Ferienwohnung Karidi grenzt an den feinen Sandstrand, der gepflegte Garten gibt den Blick frei auf die Küstenlandschaft und das blaue Meer. Detailbeschreibung: Ferienhaus Karidi Ferienwohnung Philippos: Durch grünes Blattwerk einfallendes Sonnenlicht und der Duft der Pinien sind die ersten und bleibenden Eindrücke dieses großen Waldgrundstückes im Hügelland von Sithonia. Ein mediterranes, naturbelassenes Gartengrundstück und ein fast privater Sandstrand sind die Vorzüge dieses gemütlich familiären Ferienhauses. Detailbeschreibung: Ferienwohnung Philippos

Im Süden der Kassandra, am Rande des Ortes Pefkochori auf einem gepflegten Rasengrundstück, nur wenige Schritte vom feinen Sandstrand entfernt, liegen die Reihenhäuser Ifigenia und Olympia. Detailbeschreibung: Ferienhaus Ifigenia Detailbeschreibung: Ferienhaus Olympia

Verlosung- Reiseführer zu gewinnen! Passend zum Thema verlosen wir 3 Reiseführer „MERIAN live! Chalkidiki Thessaloniki“. Beantworten Sie dazu folgende Frage:

Wie ist die Lage der Ferienwohnung Karidi (CHABC001)?
a: einmalig
b: phantastisch
c: bestechend


Bitte schicken Sie uns Ihre Lösung bis zum 14.12.2010 an info@jassu.de mit dem Betreff „Karidi“. Die Gewinner werden am 15.12.2010 benachrichtigt und in unserem Ferienhaus-Blog bekannt gegeben.

Vielen Dank für die vielen Einsendungen. Das Los hat entschieden, die Gewinner sind: Herr Manfred Reichtomann, Frau Ute Feldmeier, Frau Kerstin Jäckel.
08. November 2010 | Neu Kykladen - exklusive Feriendomizile zum Träumen, Erholen, Wohlfühlen
Die 28 größeren und die 200 kleineren Inseln, im Zentrum der Ägäis, kreisförmig zueinander gelegen, bilden die Kykladen. Es sind die bekanntesten Inseln des Mittelmeerraumes, das beste Aushängeschild und die meist fotografierten Landschaften Griechenlands,- dies sind nur einige von den Bezeichnungen, die für diese einzigartige Inselwelt der Ägäis zutreffen. Was Sie hier erwartet: traumhafte feine Sandstrände, kristallklares türkisblaues Meer, eine einmalige kubistische Hausarchitektur, viel weiß und blau, das unvergleichbare Licht.

Neu in unserem Programm 2011 finden Sie:

Auf der Vulkaninsel Santorini, die komfortabel ausgestatteten, blendendweißen Ferienhäuser Odysseas mit Pool ab 90 € pro Tag- ideal für einen erholsamen Urlaub mit der Familie oder auch zu zweit, abseits der lebhaften Orte der „Kallliste“, die Schönste.

Auf Mykonos, in exponierter Lage über dem feinen Sandstrand von Aghios Sostis, die im traditionellen Inselstil neugebaute, luxuriöse Villa Apollo ab 260 € pro Tag– wer den großen Luxus für seinen Urlaub sucht, der wird hier bestens aufgehoben sein.

Auf der weniger bekannten Insel Syros, in einmaliger Lage zwischen zwei Buchten, das komfortable Ferienhaus Syriani ab 156 € pro Tag, geschmackvolles Interieur, ausgesucht bis ins letzte Detail, das Meer zu Füßen, Sonne, mediterrane Atmosphäre – ein exklusives Feriendomizil für Genießer.
08. November 2010 | Sonne, Meer und Kaminfeuer - Winterziel Xiropigado am Ostpeloponnes
„Alles perfekt. Wunderschönes Haus tolle Lage super Aussicht. Wunderschöner Urlaub im November bei 22 Grad Luft und 18 Grad Wasser. Baden in der kleinen Privatbucht des Grundstückes. Traumhaft." helmut, Bewertung vom 28.01.2010, Reisezeitraum: November 2009
Die liebliche Strömung des Argolischen Golfs bietet diesem Küstenabschnitt bei Xiropigado ein mildes Klima. Temperaturen von bis zu 25 Grad und die stetig milde Meeresbrise sind in der Winterzeit keine Seltenheit. Die Villa Julia bietet von allen Räumen und Terrassen des Ferienhauses die schönsten Aussichten auf das Meer bis hin zu den am Horizont liegenden Berge der Argolidaküste. Nafplion ist einen Katzensprung entfernt - eine historische Stadt mit feinen Bürgerhäusern in gepflegten Straßen, geschützt in der Bucht gelegen. Die klassischen Altertümer des Peloponnes – Epidaurus, Mykene, Tiryns, Nemea, Argos - Geburtsstätten der Europäischen Kultur, liegen nur einige Kilometer vom Haus entfernt und bieten bequeme Ausflugsmöglichkeiten. Entspannende Abende vor dem Kamin des Hauses in geselliger Runde lassen die Urlaubstage schön ausklingeln. Das und vieles mehr können Sie zum Wintersonderpreis ab 140 € pro Tag erleben. Lust auf mehr?
05. Oktober 2010 | Neu: Nah am Strand, mit Pool – Feriendomizile auf Kreta!
Ein Paradies für Wasserratten und Sonnenanbetter sind die Strände im Norden bei Rethymnon und an der Südküste Kretas bei Triopetra. Schnorcheln ist überall erlaubt und macht im klaren Wasser einfach riesig Spaß. Surfer müssen sich nur im August etwas in Acht nehmen, denn der „Meltemi“, ein starker Nordwind, kann tückisch sein. In unmittelbarer Nähe zum Sfakaki Strand, in schöner Lage bieten wir die Ferienwohnungen Radama, an. Ein großer Pool mit Blick auf das Meer, und eine kleine Snackbar runden das Ambiente dieser kleinen, gut geführten Anlage ab. Haben wir Ihre Reiselust geweckt? Dann lesen Sie hier weiter.

Wer keinen großen Luxus für seinen Urlaub sucht, der wird in den neuen Feriendomizilen Manto und Maria im Süden Kretas gut aufgehoben sein. In schöner Lage, oberhalb des Triopetra Strandes mit weitem Panoramablick auf das Lybische Meer, mit Pool, ruhig und idyllisch, inmitten einer intakten Naturlandschaft, liegen die modern eingerichteten: Ferienhäuser Manto und das Doppelhaus Maria.
19. August 2010 | Villa Anemos auf Kea
Die Windmühlen - das Wahrzeichen der Insel Kea. Früher als Getreidemühlen gearbeitet, haben Sie in der Landwirtschaft schon längst ausgedient. Dafür bietet heute die Windmühle ANEMOS bei Koundouros angenehmen Wohnkomfort für Anspruchsvolle, einen großartigen Blick auf das tiefe Blau der Ägäis mit einem Sonnenuntergang, wie er schöner kaum sein kann – ein Anwesen zum Träumen in mediterraner Atmosphäre. Gleich entdecken: Villa Anemos auf Kea
26. Juli 2010 | Korfu - die grüne Insel
Die nördlichste und zweitgrößte der Ionischen Inseln, wird auch mit Recht „die grüne Insel“ genannt. Landschaftlich romantisch schön, mit ihren sanft geschwungenen Hügeln, bewachsen mit alten, knorrigen Olivenbäumen, Zypressen und grün umgebenden Meeresbuchten. Schon Homer besang „die liebliche“ und „glückliche“ Insel der Phäaken. Shakespeare wählte die Insel als Standort für sein Märchen „Der Sturm“ und die österreichische Kaiserin Elisabeth II „Sissi“, als Sommerresidenz und nannte sie „Trauminsel“. Korfu ist heute bekannt für ihre schöne Landschaft, die ausgedehnten Sandstrände, das azurblaue Meer aber auch für ihre reizvolle Hauptstadt Kerkyra. Genügend Gründe um immer wieder einen neuen Urlaub auf der Insel zu planen. Unsere Feriendomizile im Westen und Süden der Insel bieten dazu das richtige Ambiente.
17. Juni 2010 | JASSU-Reisen Kundenempfehlungen
Top-Empfehlung: Ferienhaus Nefeles auf Kreta

„Exzellent ausgestattet und mit viel Liebe und Geschmack eingerichtete Ferienwohnung in der wir uns gleich zuhause gefühlt haben… Der Service lässt manches 5 Sterne Hotel matt aussehen….Wir haben es rundum genossen und empfehlen Nefeles als absoluten Geheimtipp an alle Kretareisenden jederzeit weiter…“ (Hans & Andrea, 09.06.2010). Ferienhaus Nefeles auf Kreta
Viele unserer Feriendomizile haben sehr schöne Bewertungen erhalten. Nutzen auch Sie die Möglichkeit und bewerten Ihr besuchtes Feriendomizil. Nutzen Sie die Berichte der Urlauber für die Auswahl des nächsten Feriendomizils in Griechenland. Die Empfehlungen finden Sie jeweils bei den Beschreibungen der Domizile unter dem Link „Bewertungen“. Weitere Feriendomizile mit TOP-Empfehlungen sind z.B.:

Ferienhaus Niriides in Almiri, Ostpeloponnes
Ferienwohungen Luisa in Xifias, Ostpeloponnes Ferienhaus Vathia in Skoutari, Mani Ferienhaus Dionisios in Kastro, Westpeloponnes Ferienhaus Askos is Askos, Zakynthos
Ferienwohnungen Sanorama in Sani, Chalkidiki
25. Mai 2010 | Ferienhaus Bizos bei Koroni
Auf verschlungenen Wegen, oberhalb dem Meer und der Bucht liegt malerisch im Süden Messiniens das kleine Städtchen Koroni. Hinter der Bergkuppel, am Rande des Städtchens, in der ehemaligen Fischerwohngegend erstreckt sich der feine, wunderschöne Saga-Sandstrand. Hier in direkter Hanglage über dem Meer, eingebettet zwischen dichten Weinbergen und Olivenhainen liegt, mit dem Charme einer anderen Zeit das Ferienhaus Bizos. Mit wunderschönem Blick auf den Messinischen Golf bis hinüber auf die andere Seite des Peloponnes und des Taygetosgebirges, verspricht dieses Feriendomizil einen entspannten Sommerurlaub. Noch freie Termine im Juli und August – mehr!
23. Februar 2010 | Westpeloponnes für Individualisten!
Der Westpeloponnes: Damit bezeichnen wir die ca. 200 km lange Küste des westlichen Peloponnes von Pylos bis Patras. Es ist ein weites, überwiegend flaches, leicht hügeliges Küstenland mit einer weitläufigen Dünenlandschaft, schönen weißen Sandstränden und strandnahen Feriendomizilen abseits der Touristenströme. Unser Angebot an Ferienunterkünften erstreckt sich vom südlichen Golden Sand bei Marathopolis und Agrilos über Kakovatos, um Mirtia, Aghios Ilias und Douneika bis hin nach Kastro. Sieben Ferienziele, eine breit gefächerte Auswahl an Unterkünften und einige der bedeutendsten antiken Stätten Griechenlands, Olympia sowie der Apollo Tempel von Bassai in greifbarer Nähe, erwarten Sie hier. Unsere Ferienhäuser auf dem Westpeloponnes finden Sie hier
23. Februar 2010 | Ostern in Griechenland feiern – noch schöne Ferienhäuser verfügbar!
Kein griechisches Fest wird bewegender und farbenfroher gefeiert als Ostern. Dieses Jahr fällt das Orthodoxe Osterfest zusammen mit unserem Ostersonntag auf den 4. April, ein lohnendes Erlebnis. Die Karfreitags-Prozessionen ziehen viele Besucher von weit her an. Höhepunkt in der Osternacht ist die Auferstehungsmesse, die um Mitternacht meist an der Platia zelebriert wird. Am Ostersonntag geht es dabei weltlicher zu. Es wird in großen Familien- und Freundeskreisen im Freien getanzt, gefeiert und natürlich das Osterlamm am Spies gedreht. Gäste sind immer auf eine Mese und einem Wein willkommen. Und das Land selbst zu dieser Jahreszeit? .... Schon warm und sonnig, romantisch, aufregend und interessant. Die Landschaft im Frühling: Eine blühend duftende Macchia.

Noch 6 Wochen bis zu Ihrem Osterurlaub, Zeit genug um sich für eine der vielen Regionen zu entscheiden. Unsere Ferienhäuser, am Rande der Dörfer, nur ein paar Meter bis zur Platia, zum Kafenion und zur Taverne bieten den richtigen Rahmen dafür. Vom praktischen Reihenhaus am Meer bis zum komfortablen Einzelhaus oder Villa mit Pool, in schönen Lagen, mit Garten, sonnigen Terrassen, zwischen blühendem Wiesen, Zypressen, Olivenbäumen und Meerblick finden Sie in unserem Programm.
19. Januar 2010 | Neu: Geben Sie Ihre Urlaubserfahrung an die nächsten Gäste weiter!
Bewertungen von anderen Urlaubgästen machen die Suche nach dem passenden Feriendomizil bekanntlich einfacher. Neben unseren Meinungsbögen, gibt es jetzt die Möglichkeit auf unserer Internetseite Ihre Bewertungen zu verfassen und die der anderen Urlauber zu lesen. Ihre Bewertung können Sie direkt bei der jeweiligen Hausbeschreibung abgeben. Das Haus Rotokritos auf Kreta hat bereits die ersten Einträge, neugierig? Hier geht’s zur Ferienhausbeschreibung. Wir freuen uns auch auf Ihre Bewertungen!
20. Dezember 2009 | Bescheidenes Ambiente mit feinem, privatem Sandstrand vor der Haustür!
Die Ruhe, intakte Natur, feiner Sandstrand am türkisblauen Wasser, morgens von Wellenrauschen geweckt werden, dazu immer Sonnenschein, angenehm warme Temperaturen und rundherum nette Dörfer – das sind die typischen Traum-Bilder eines ungezwungenen Urlaubs. Wer keinen großen Luxus, dafür aber all diese Elemente für seinen Urlaub sucht, der ist in unserer kleinen Ferienhausanlage Akti (ab 45 € pro Tag), im Süden Messiniens goldrichtig aufgehoben: in einmaliger, phantastischer Lage direkt oberhalb einer fast privaten Sandbucht, 5 Einzelhäuser auf einem abgeschlossenen Rasen und Gartengrundstück in ruhiger, idyllischer Umgebung bei Peroulia. Zum Ferienhaus
 
Ferienhaus-Blog
In unserem Ferienhaus-Blog erhalten Sie weitere Informationen rund um den Ferienhausurlaub mit Jassu-Reisen. Aktuelle Informationen über unser Produkt, Griechenland, besondere Aktionen und vieles mehr finden Sie auf unserem Ferienhaus-Blog.
JASSU-Reisen auf
Facebook Twitter
Gefällt mir