Griechenland / Ionische Inseln / Lefkas

Die Ionischen Inseln werden auch "Eptanissa", übersetzt die "Siebeninseln" genannt. Zu ihnen gehören: Korfu, Paxi, Lefkas, Kefalonia, Ithaki, Zakynthos und Kythira. Die Inselgruppe liegt im Ionischen Meer westlich des griechischen Festlands und des Peloponnes. Lefkas (griechisch: Lefkada) liegt südlich der Insel Korfu, als einzige der Ionischen Inseln ist Lefkas über eine Kanalbrücke mit dem Festland verbunden. Die Insel zeichnet sich im Westen durch steil abfallende Küsten mit schönen Sandbuchten und im Osten durch eine lieblichere flache Landschaft rund um die Hafenstadt Lefkada aus. Als Sehenswürdigkeiten von Lefkas gelten unter anderen die Marina von Lefkada, die verwinkelte Altstadt und die venezianische Festung Santa Maura. Lefkas gehört zu den schönsten Wassersportrevieren und zu den schönsten Inseln Griechenlands. Die Insel ist auch als „weiße Insel“ bekannt, da es auf Lefkas zahlreiche traumhafte Sandstrände gibt, die umgeben sind von weißen Kalkfelsen. Der Massentourismus ist auf der Insel Lefkas noch nicht angekommen und man hat das Gefühl hier wirklich in Griechenland zu sein. Die Insel ist der absolute Geheimtipp für Sonnenanbeter und Strandurlauber.

 

Auf der Insel Lefkas bieten wir Ferienunterkünfte im Ort Apolpena an. Weitere schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen finden Sie auch auf folgenden Ionischen Inseln:

Persönliche Beratung

Wir kennen alle Ferienhäuser persönlich und beraten Sie gerne.

Telefon: +49 (0) 228 92626-0
E-Mail: {{emailAddress}}